Hinweise zu Urheberrechtsschutz und Haftungsbeschränkungen

Hinweise zum Schutz von Urheberrechten

Alle unter dieser Internet-Adresse veröffentlichten Inhalte und Materialien, wie z.B. Texte, Bilder, Icons, Software, Audio- und Videoclips etc., sowie deren Auswahl, Gestaltung und Zusammenstellung unterliegen, sofern nicht anders angegeben, dem geltenden Urheberrecht. Die Vervielfältigungs- und Verwertungsrechte verbleiben stets bei den Autoren. Alle Rechte vorbehalten.

Referenzierte Dokumente außerhalb dieser Internet-Seite besitzen ihren eigenen Urheberrechts-Status.

Sofern nicht anders angegeben und vorbehaltlich bestehender anderer Urheberrechte, dürfen alle Inhalte und Materialien dieser Internet-Seite ausschließlich für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke in Lehre und Forschung und nur mit einem Urheberrechtsschutz-Vermerk kopiert, gespeichert, aufgeführt oder ausgedruckt werden.

Inhalte und Materialien dürfen, soweit nicht anders angegeben, ohne ausdrückliche Erlaubnis nicht in Kopie auf anderen Internet-Seiten zur Verfügung gestellt werden. Links auf alle Dokumente, Inhalte und Materialien sind gleichwohl gestattet und erwünscht.

Alle Dokumente, Inhalte und Materialien auf dieser Seite wurden unter Beachtung der jeweiligen Urheberrechte zusammengestellt. Für den Fall, dass an irgendeinem Bestandteil dieser Seite fremde Schutzrechte bestehen, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Ausschluss der Haftung für Inhalte

Trotz eingehender, sorgfältiger Prüfung der bereitgestellten Inhalte wird von uns keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen und Systeme übernommen. Haftungsansprüche gegen das SuGI-Projekt, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.